e-learning-konzeption

Gut durchdacht ist halb gelernt

Was planen Sie? E-Learning hat viele Formate – von reinen Selbstlernangeboten über tutoriell betreute Web Based Trainings bis hin zu Blended-Learning-Angeboten mit Präsenzphasen. Viele Fragen stellen sich, bevor es mit der inhaltlichen Strukturierung überhaupt losgehen kann. Ich unterstütze Sie bei der Konzeption Ihres digitalen Lernangebots.

Betreuungskonzept – für motivierte Lernende

Soll Ihr Onlinekurs als Selbstlernangebot durchgeführt werden? Oder möchten Sie Ihre Teilnehmer*innen betreuen (lassen) – synchron oder ansynchron? Und wie sieht es mit Präsenzphasen aus? Wie soll die Lernerfolgskontrolle vonstatten gehen? Auf welchen Geräten rufen die Lernenden die Inhalte ab? Diese und viele weitere Fragen werde ich Ihnen stellen, um nach Ihren Anforderungen das optimale Betreuungskonzept für ein durchdachtes und erfolgreiches Lernangebot zu formulieren.

Grob- und Feinkonzept – für Lernangebote mit Hand und Fuß

Bei der Grobkonzeption halten wir gemeinsam die Eckdaten für Ihr Projekt fest. Dazu gehören unter anderem die Ausgangssituation und erwarteten Vorkenntnisse, die Lernziele, der didaktische Ansatz und die inhaltliche Gliederung. Im Feinkonzept gehen wir ins Detail und strukturieren das Lernangebot vor. Am Ende wissen Sie genau, was die Lernenden erwartet und welche Inhalte wie vermittelt werden sollen.